Update Baumkartierung Oktober 2017

Das im Sommer begonnene Baumkastaster ist noch in Arbeit. Über die Hälfte der Gemarkung ist schon erfasst (ca. 600 Bäume) und im geografischen Informationssystem eingetragen mit Datenbankangaben, wie z.B. Art, Stammumfang, Bemerkungen, Erfassungsdatum usw..

Wer sich dafür interessiert und vielleicht bei der Kartierung mitmachen möchte, bitte beim Vorstand melden – wenn einer schreibt und der andere misst, geht es natürlich viel schneller. Eine solche Bauminventur ist sehr wichtig als Grundlage für die Betreuung der einzelnen Flächen und für die Planung von Nachpflanzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.